Wintergarten mit Windfang, Wohn- und Essbereich

Der 47 m² große Wintergarten bietet einen wunderbaren Blick auf die prächtige Naturkulisse.

Original Image
Modified Image

Zur seitlichen Straße bietet eine verputzte Holzriegelmauer Sichtschutz. Der Hauseingang ist überdacht und wird mit dekorativen Stahlsäulen betont. Rechts das Haus vor dem Umbau. Auch die Dachdeckung und die Dachrinnen wurden erneuert.

Erweiterung des Wohnraums

Die verputzte Holzriegelwand zur Straße bietet Stellfläche für die Einrichtung. Der Wintergarten wird als Wohn- und Esszimmer genutzt. Der Glasgiebel mit 3x2,4 Metern bietet ausreichend Tageslicht und gibt dem Wintergarten ein modernes Design. Spots in der Decke sorgen am Abend für optimale Ausleuchtung

Details

Dach-Detail Dachvorsprung

Dachvorsprung

In den Dachvorsprung sind verdeckt liegende Raffstores eingebaut. Diese schützen vor Sonne und neugierigen Blicken.

Detail Glasgiebel

Licht und Luft

Glasgiebel mit Sonnenschutzglas und Lüftungsfenster. Der Glasgiebel mit 35 Grad Neigung wird gut vom Regen gereinigt.

Detail Schiebekipptüre

Schiebekipptüre

Großzügige Schiebekipptüre mit Bodenschwelle.

Detail Außenansicht

Außenansicht

3D Außenansicht mit überdachtem Eingangsbereich.

Detail Innenansicht

Innenansicht

3D Innenansicht – eine Betonsäule ersetzt die tragenden Wände.

Ansichtsplan

Außenansicht

Entwurfs- und Einreichunterlagen für Kunde und Gemeinde

Grundriss

Grundriss

Wintergarten mit Giebeldach, 47 m2. Die Wände zwischen Küche und Wintergarten wurden teilweise entfernt. Der Eingangsbereich wird durch einen Raumteiler abgetrennt.


Das sagen unsere zufriedenen Kunden:

„Für uns war die Erweiterung unseres Wohnraumes mit einem Wintergarten ein lang gehegter Wunsch und schließlich die perfekte Lösung. Wir haben einen wunderschönen, hellen und behaglichen Raum dazugewonnen, der sich perfekt an den Rest des Hauses anfügt und in kürzester Zeit zu unserem Lebensmittelpunkt geworden ist. Auch in punkto Wärmedämmung hat er gehalten, was wir uns erhofft hatten.“